volleyball 309628 640TVB - TV Rottenburg II 2:1 (25:12, 24:26, 15:8)
TVB - TSV Eningen 0:2 (18:25, 20:25)

Gegen die höher eingeschätzten Rottenburger gelang den TVB-Jungs gleich der erste Sieg. Allerdings war die Partie geprägt von übergroßer Nervosität auf beiden Seiten. Gelungene Aktionen wechselten sich immer wieder mit großen Problemen im Spielaufbau ab. Deshalb verloren sie auch völlig unnötig einen Satz. Wenig verheißungsvoll begann das zweite Spiel gegen den TSV Eningen. Durch eine sehr gute Aufschlagserie der Gäste von der Ostalb gerieten die TVB-Jungs mächtig in Rückstand (4:14). Plötzlich zeigten die Spieler aber ihr wahres Gesicht und konnten das Spiel ausgeglichen gestalten. Völlig ausgeglichen verlief dann der zweite Satz. Bei etwas mehr Routine hätte man diesen auch gewinnen können.
Trotzdem bleibt unterm Strich ein positives Fazit des 1. Spieltages.

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren