Wiedergewählte und Geehrte: Fabian Potalla, Pascal Flaig, Tobias Kimmich, Hubert Haug, Kerstin Gruber, Josef Staiger, Lynn Ilka, Silvia Glatthaar und Stefan Klausmann

Von . Das Beachvolleyballfeld sei geplant und werde dieses Jahr fertiggestellt. "In dieser Saison den Platz zu bespielen, ist das Ziel", sagte Vorsitzender Stefan Klausmann bei der Hauptversammlung des Turnvereines Beffendorf (TVB). Das Feld werde auf der Wiese neben dem Sportheim entstehen. Er dankte dem Sportverein für die Bereitschaft, den Spielern Toiletten und Duschen zur Verfügung zu stellen.

 

Die Stadt finanziere 15 Prozent der Kosten. Es gebe schon eine Baugenehmigung. Von den 20 000 Euro Kosten übernehme der Verein als Bauherr die Hälfte und habe diese auch schon erwirtschaftet, so Klausmann. Die Teilnahme und Bewirtung auf dem Bierfestival in Berlin hätten gute Einnahmen gebracht. Der Turnerball sei ein voller Erfolg gewesen, berichtete Klausmann und lobte die älteren Mitglieder, die sich auf seinen Appell hin eingebracht hätten. Nachdem das Abturnen in den vergangenen Jahren in der Halle stattgefunden hatte, werde es jetzt wieder im Freien veranstaltet.

Auch die Abteilungsleiterin Gymnastik, Sandra Schneider, blickte auf ein erfolgreiches Jahr mit zahlreichen Kursen und Veranstaltungen zurück. Sie seien so beliebt, dass sogar Auswärtige daran teilnähmen und viele Kurse voll seien.

Genauso gab Nadine Klausmann von der Abteilung Turnen einen Rückblick auf das Vereinsjahr mit zahlreichen Höhepunkten wie zum Beispiel die Teilnahme am deutschen Turnfest Berlin.

Tobias Kimmich, Abteilungsleiter Volleyball, berichtete von einer hohen Verletzungsanfälligkeit bei den Spielern. Dennoch hätten sie den sechsten Tabellenplatz der Bezirksliga West belegt.

Für Kimmich war es die letzte Saison als Abteilungsleiter. Er wird beruflich im Ausland tätig sein. Fabian Patolla wird dieses Amt übernehmen.

Kassiererin Heike Weber konnte ein Plus verzeichnen. Mit dem Kapital werde man das Beachvolleyballfeld finanzieren.

Bei den Wahlen wurden Stefan Klausmann (Vorsitzender), Silvia Glatthaar (zweite stellvertretende Vorsitzende) und Kassiererin Heike Weber in ihren Ämtern bestätigt. Volker Haaga, Heiner Brenner, Johannes Glatthaar, Wilhelm Haaga und Susanne Guhl wurden als Beiratsmitglieder ebenfalls wiedergewählt. Neu gewählt wurden Lynn Ilka und Kerstin Gruber in den Beirat sowie Fabian Patolla als Abteilungsleiter Volleyball.

Anschließend verabschiedete Klausmann schweren Herzens Volleyball-Jugendtrainer Josef Staiger. Dieser habe immer 100 Prozent Einsatz gezeigt und aus der Volleyballmannschaft viel gemacht. Auch auf Hubert Haug, der für 25 Jahre geehrt wurde, hielt Klausmann eine Laudatio. Haug habe eine tragende Rolle gespielt, vor allem in seiner Zeit als Geschäftsführer des Vereins.

Der Verein verabschiedete auch Tobias Kimmich. Klausmann wünschte ihm alles Gute. "Schade, dass wir dich ziehen lassen müssen", sagte er.

Anschließend erhielten Josef Staiger und Hubert Haug von Roswitha Nägele vom Turngau Schwarzwald die silberne Ehrennadel für 25 Jahre Treue. Weiter geehrt wurden Stefan Kopf (abwesend) für 25 Jahre, Stefan Kopf für 15 Jahre (abwesend) und fünf Jahre Treue Tobias Kimmich, Silvia Glatthaar, Pascal Flaig und Kerstin Gruber.

Werbung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok