×

Hinweis

SlideshowFx Plugin: HTTP error 404 - Not Found

Am vergangenen Wochenende waren die Nachwuchsturner des TVB in Weil im Schönbuch beim Landesfinale des Schwäbischen Turnerbundes. Bereits die Qualifikation zu diesem Finale war für die beiden Mannschaften ein schöner Erfolg, denn nur die 12 besten Mannschaften jeder Altersgruppe dürfen hier gegeneinander antreten.


Zunächst mussten die D-Jugendturner Quentin Weber, Paul Volk, Riccardo Gäckle, Valentin Kopf, Gabriel Schneider und Ben Benning an den Start.
Doch bereits beim ersten Gerät lief es nicht optimal: höchst fragwürdige Wertungen der Kampfrichter beim Sprung brachten die Jungs und ihre Trainer fast zum Verzweifeln. Vor allem Paul Volk bekam für seinen schönen Sprung zu wenig Punkte. Am Barren lief es etwas besser, ehe es am Reck dann wieder zu einigen Standfehlern beim Abgang kam. Auch am Boden und bei den Ringen kam es zu dem ein oder anderen Wackler, da bei einer Mannschaftswertung allerdings immer nur die besten drei Wertungen gezählt werden hielt sich der Punktverlust insgesamt in Grenzen.
Überhaupt zeigten sich die Turner als sehr ausgeglichene Mannschaft, denn jeder Turner konnte sich an mindestens zwei Geräten in die Wertung turnen und so seinen Beitrag zur Gesamtpunktzahl beitragen.
Bei der Siegerehrung wurde es dann spannend, schließlich landeten die Beffendorfer mit 214,90 Punkte auf dem sehr guten 6. Platz.
Am Sonntag ging es für Elias Kopf, Pascal Flaig, Samual Patolla, Jonathan Kopf und Tobias Flaig in der offenen Klasse an den Start. Hier gibt es keine Altersbeschränkung, und so mussten die Beffendorfer gegen teilweise deutlich ältere Turner antreten. Die Jungs zeigten im Großen und Ganzen gut geturnte Übungen an den Geräten. Insgesamt zeigte sich jedoch erwartungsgemäß, dass die doch noch sehr jungen Beffendorfer Turner aktuell einfach körperlich noch nicht in der Lage sind, höhere Schwierigkeitsgrade in ihren
Pflichtübungen zu zeigen. So konnte man am Ende mit 265,0 Punkten sehr zufrieden sein und ebenfalls einen hervorragenden 6. Platz - noch vor dem MTV Stuttgart - erturnen.
Zwei 6. Plätze von jeweils 12 Mannschaften bei einem Landesfinale sind für die Turner und den TVB ein großer Erfolg, und so feierte man am Sonntag Abend noch gemeinsam den tollen Abschluss der diesjährigen Turnrunde.
Ein herzlicher Glückwunsch an die Turner und ihre Trainer!

{flike}

{sfx ...}

 

Werbung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.