volleyball 78393 640Nach der Auftaktniederlage beim aktuellen Tabellenführer in Flacht und dem starken Doppelsieg beim Heimspieltag konnten die Volleyballer den dritten Sieg im vierten Spiel einfahren. Die Gastgeber des SC Renningen, die in der laufenden Saison bisher alle Spiele gewinnen konnten, mussten sich mit 0:3 geschlagen geben.
Das Spiel startete optimal für die Beffendorfer. Diese konnten von Anfang an die überlegene Körpergröße gegen das junge Renninger Team vor allem im Angriff ideal ausspielen. Auch Dank der stabilen Annahme war der erste Satz damit nie gefährdet. In Satz zwei folgte eine kleine Schwächephase des TVB, wodurch die Renninger besser ins Spiel fanden. Das gewohnte "Loch" konnte dank einer konzentrierten Teamleistung jedoch schnell kompensiert werden, wodurch sich die Gastgeber keine entscheidende Führung erarbeiten konnten. Immer wieder wurden Punkte im Block oder aus der Abwehr heraus gewonnen. Gegen Satzende behielten die erfahrenen Beffendorfer den kühleren Kopf und konnten knapp zum 0:2 erhöhen.
Im dritten Satz, in dem Spielertrainer Martin Werner für den leicht verletzten Daniel Ott einsprang, gelang wiederum ein idealer Start für den TVB, der schnell einen Vorsprung erarbeiten und immer weiter ausbauen konnte. Vor allem durch viele Blockpunkte sank beim Gegner schnell die Motivation, was im deutlichen Satzerfolg und damit im Sieg resultierte. Mit der bisher besten Saisonleistung konnte der TV Beffendorf damit seine Position in der oberen Tabellenhälfte auf Platz vier festigen.

Renninger SC : TV Beffendorf
Ergebnis 0:3 (18:25, 23:25, 14:25)
Aufstellung: Johannes Glatthaar, Michael Hezel, Simon Hezel, Martin Klausmann, Daniel Ott, Fabian Patolla, Matthias Reichel, Jens Rinker
Spielertrainer: Martin Werner
Vorschau: So. 18.03.: Heimspieltag gegen den TSV Stuttgart 4 ab 14:30h und gegen den TSV Freudenstadt ab ca. 17:00h in der Turnhalle Beffendorf

Werbung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok