×

Hinweis

SlideshowFx Plugin: HTTP error 404 - Not Found

Nach der erfolgreichen Qualifikation über den Turngau und das Regiofinale durften die Turner Gabriel Schneider, Paul Volk, Riccardo Gäckle, Valentin Kopf und Quentin Weber am vergangenen Sonntag beim Landesfinale der Einzelmeisterschaften in Weissach teilnehmen. Dorell Verde hatte sich ebenfalls qualifiziert, konnte aber verletzungsbedingt leider nicht antreten.
Bereits beim Einturnen zeigte sich, dass unsere Jungs gut drauf waren, die Konkurrenz allerdings auch sehr stark war, schließlich handelte es sich jeweils um die 15 Besten einer jeden Altersgruppe aus dem Einzugsgebiet des Schwäbischen Turnerbundes. Etwas gewöhnungsbedürftig waren die teilweise nicht mehr ganz aktuellen Turngeräte, aber auch dadurch ließen sich die Jungs nicht beeindrucken und turnten an allen sechs Geräten ohne größere Fehler ihre Übungen durch. Spannend wurde es dann bei der Siegerehrung, wobei an ein Platz auf dem Treppchen realistischerweise an diesem Tag nicht gehofft werden konnte. Die Freude war deshalb groß, als Gabriel Schneider bei den 12-jährigen C-Jugendturnern den 5. Platz erreicht hatte. Bei den 13-Jährigen hatte Paul Volk mit einem tollen 4. Platz das Siegertreppchen nur ganz knapp verfehlt, und auch Valentin Kopf (Platz 6), Quentin Weber (Platz 8) und Riccardo Gäckle (Platz 9) können auf der erbrachte Leistung und die guten Platzierung stolz sein.

Dass die Turner und Turnerinnen des TVB nicht 'nur' turnen können sondern auch in den drei Leichtathletikdisziplinen Laufen, Weitsprung und Werfen bzw. Kugelstoßen etwas drauf haben zeigten sie am vergangenen Sonntag beim Mehrkampftag in Tuningen. Bei den Jungs konnten sich Paul Volk und Gabriel Schneider jeweils mit dem zweiten Platz und Valentin Kopf mit Platz 4 für das Landesfinale qualifizieren, und bei den Mädchen schafften Lynn Ilka mit Platz 2 sowie Lea Züfle mit Platz 8 die Qualifikation für das Landesfinale, welches am 4. Juli in Heidenheim stattfindet.

Am Sonntag gingen die Nachwuchsturner des Turnvereins Beffendorf bei der Landesqualifikation in Haiterbach an den Start. Bei diesem Wettkampf traten die besten Turner aus 6 Turngauen gegeneinander an und ermittelten, wer schließlich zum Landesfinale des STB fahren darf.

Zunächst durften die älteren Turner der C-Jugend und der offenen Klasse an die Geräte. Vor allem die Beffendorfer C-Jugendturner waren hier von niemandem zu schlagen: Gabriel Schneider siegte souverän und ungefährdet mit deutlichem Vorsprung bei den 12-Jährigen, nachdem er zuvor einen starken Wettkampf geturnt hatte und vom ersten Gerät an die Führung übernommen hatte.

Imposant dann die Seigerehrung bei den 13-Jährigen: die ersten fünf Plätze gingen alle an den TV Beffendorf und damit qualifizierten sich alle C-Jugendturner des TVB zum Landesfinale: Paul Volk belegte den ersten Platz vor Valentin Kopf auf Platz 2 und Quentin Weber auf Platz 3, gefolgt von Riccardo Gäckle und Ben Benning auf den Plätzen 4 und 5.

In der offenen Klasse in welcher es keine Altersbeschränkung gibt ging Elias Kopf an den Start. Auch er zeigte einen ordentlichen Wettkampf, verpasste am Ende jedoch mit dem sechsten Platz ganz knapp den Einzug zum Landesfinale.

Beim zweiten Durchgang am Nachmittag waren dann nochmals zwei Turner vom TVB mit dabei: die Brüder David Verde (D-Jugend) und Dorell Verde (E-Jugend). Trotz nicht ganz perfektem Wettkampf schaffte Dorell den Sprung auf das Siegertreppchen und qualifizierte sich mit dem dritten Platz ebenfalls zum Landesfinale. Sein Bruder David konnte mit einem 8. Platz bei starker Konkurrenz ebenfalls hoch erhobenen Hauptes den Heimweg antreten.

Das Landesfinale findet nun am 21. Juni in Weissach statt, und wir dürfen gespannt sein, wie sich die jungen Turner im Vergleich der besten Turner des Schwäbischen Turnerbundes schlagen.

Am Samstag stand für die Turn-Übungsleiter des TVB ein Lehrgang mit dem Bundesligaturner Tobias Wolf auf dem Programm. Bereits zum zweiten Mal kam Tobias auf Einladung von Simon Haug nach Beffendorf und so waren auch fast alle Übungsleiter bereits morgens um 9 Uhr hellwach, als Tobias an den verschiedenen Geräten Tipps und Hinweise zum Turnen weitergab. Nach dem Lehrgang ging es noch ins neue Vereinszimmer und dort wurde dann zum Abschluss gemeinsam Mittag gegessen.

Weitere Bilder sichtbar nur für registrierte TVB Mitglieder

Beim Gaufinale in Wehingen schafften Dorell Verde, Gabriel Schneider und Paul Volk den Sprung auf den ersten Platz und sicherten sich damit den Titel des Gaumeisters. Ebenfalls auf das Siegerpodest schafften es Valentin Kopf mit dem zweiten Platz sowie Riccardo Gäckle mit Platz 3. Damit qualifizierten sie sich auch zum Regiofinale, ebenso wie Elias Kopf, Ben Benning (beide Platz 5), Luca Birk, David Verde und Quentin Weber  (alle Platz 6).

Neben diesen tollen Ergebnissen waren die Beffendorfer auch der Verein mit den meisten Teilnehmern: 17 Turner zusammen mit ihren 6 Betreuern und Trainer hinterließen einen hervorragenden Eindruck und ergaben ein tolles Bild.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.